Haartipp 1

Haartipps bei stumpfem oder glanzlosem Haar

Haben Sie manchmal stumpfes oder glanzloses Haar?
Oder sogar immer?
Das kann am Härtegrad Ihres Wassers liegen.

Vor ein paar Wochen rief Maria (Name , Zusammenhänge und Orte sind verändert) mich an. Seit ungefähr 4 Wochen bemerkte sie, dass ihre Haare immer glanzloser wurden.
Nach dem Waschen waren die Haare kaum kämmbar und sämtliche Pflegeprodukte, die sie benutzte, zeigten keine Wirkung...
Im Gegenteil, ihr Haar wurde immer schwerer und stumpfer. 
Nachdem wir uns über mögliche Ursachen unterhalten hatten und keine davon in Frage kam, fragte ich nach, ob im letzten Viertel Jahr irgendwelche äußeren Veränderungen stattgefunden hatten.
Maria erzählte dann, dass sie aus beruflichen Gründen umgezogen sei ...  und bei mir fiel der Groschen...
" Haben Sie sich nach dem Härtegrad des Leitungswassers Ihres neuen Wohnortes erkundigt?" - " Nein."
Das ist aber wichtig für Ihre Wäsche, die Waschmaschine, die Kaffeemaschine, usw. Bei den neuen Geräte, zB den Geschirrspüler, kann man auf den Härtegrad einstellen, so dass entsprechend auch der Verbrauch des Glasreinigers steigt ... Kaffeemaschinen müssen schneller entkalkt werden...

Und genau dieser Kalk im Wasser ist Maria gewissermaßen zum Verhängnis geworden. Der hat dafür gesorgt, dass ihr Hasr immer unkämmbarer und stumpfer wurde.
Maria hat nach der nächsten Haarwäsche ihr Haar mit einer verdünnten Essiglösung gespült. Das hat ihr gut geholfen. Nur kann sie nicht jedes Mal Essigwasser verwenden, da das Haar dadurch auch angegriffen werden kann.

Seit ein paar Wochen nimmt sie eine Flasche Quellwasser als letzten Spülung nach der Haarwäsche.
Ihr Haar glänzt wieder, ist leichter kämmbar und Maria ist überglücklich, dass sie ihr Haar doch nicht abschneiden lassen musste...

Fragen Sie in Ihrem Ort nach, welchen Härtegrad Ihr Leitungswasser hat, oder schauen Sie im Internet nach. Ihr Wasserwerk hat die Werte meist auf der Webseite stehen.

Achtung:  Denken Sie auch im Urlaub daran, dass das Wasser hart und sehr kalkhaltig sein kann. Eine Flasche Quellwasser hilft da ganz schnell das Problem mit stumpfem und glanzlosem Hasr zu lösen ...

Kenne Sie auch das Problem mit glanzlosem oder stumpfem Haar?
Was haben Sie gemacht, damit Ihr Haar wieder gesund glänzt?
Schreiben Sie mir Ihre Erfahrungen bitte unten in die Kommentare ...

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg! Und einen schönen Urlaub! ( auch wenn es bis dahin noch etwas dauert ... 😉)

Ihre Haarflüsterin 
Angelika Hoyer

Kommentar schreiben

Kommentare: 0