HypnoHair - Blog - Alles rund um Haare und Haarausfall



Die Haarflüsterin

"Die Haarflüsterin" was macht die überhaupt?

Haben Sie sich das auch schon gefragt?

Oder ist Ihnen sofort klar, was das ist, oder was Diejenige, in diesem Falle ich, da macht?

 

Immer wieder erlebe ich, dass meine Berufsbezeichnung 'Die Haarflüsterin ' zu Verwirrung und Missverständnissen führen kann ... erst heute hat eine Dame im Facebook - Messenger mit mir gechattet, die sich im Nachhinein königlich amüsiert hat ...

 

Die Haarflüsterin

Den Namen fand sie cool ...

Dann wollte sie wissen, ob das Natur oder herkömmlich wäre ...

Daraufhin bildeten sich bei mir große Fragezeichen ... mit der Frage konnte ich im ersten Moment wirklich nichts anfangen ... im zweiten auch nicht ... ich glaube, ich stand auf dem berühmt berüchtigten langen Schlauch ...

 

Ich musste zugeben, daß ich ihre Frage absolut nicht verstand.

Meine Güte, irgendwie kam ich mir in dem Moment ziemlich blöd vor ...

 

Die Auflösung des Rätsels kam dann prompt in Form einer weiteren Frage:

Arbeitest du wie die meisten Friseure mit Chemie oder bist du ein Naturfriseur?

 

Ach jeh  ... da war es wieder ... innerlich seufzte ich einmal ... um dann meine Aufklärung zu starten.

 

Nein, ein Friseur bin ich nicht, kenne mich aber mit Haaren aus, wie sie gebildet werde, was es dazu braucht und wie man sie nährt, erhält und pflegt.

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Interview von Madeleine Höner zu Siederdissen

Ich durfte ein Interviewgast bei Madeleine Höner zu Siederdissen in ihrem " Mutprobe on Air" Podcast sein

Am Mittwoch, den 26.7.17 wird das Interview, das Madeleine mit mir geführt hat, ausgestrahlt.

 

Sie hat mutige Frauen (und einen Mann ;) ) interviewt zum Thema Mut. Dazu gab es immer noch eine Coachingaufgabe, die zu lösen und das Ergebnis zu beschreiben war. Start der 21 Tage Challenge ist der 17.7.17 ...

Spannend! 

Die Aufgabe, wie auch viele Andere sind mir ja geläufig, die Kunst ist, sich darauf einzulassen und selbst noch einmal durch diese Prozesse begleiten zu lassen.

 

"Wenn Dein Leben ein Buch wäre, wie würde es heissen ..."

 

Die Antwort auf diese und weitere Fragen und Situationen, wo ich mutig war, erfahren Sie auf www.werteundworte.de/aktuelles

 

Viel Vergnügen!

Haartipp 1

Haartipps bei stumpfem oder glanzlosem Haar

Haben Sie manchmal stumpfes oder glanzloses Haar?
Oder sogar immer?
Das kann am Härtegrad Ihres Wassers liegen.

Vor ein paar Wochen rief Maria (Name , Zusammenhänge und Orte sind verändert) mich an. Seit ungefähr 4 Wochen bemerkte sie, dass ihre Haare immer glanzloser wurden.
Nach dem Waschen waren die Haare kaum kämmbar und sämtliche Pflegeprodukte, die sie benutzte, zeigten keine Wirkung...
Im Gegenteil, ihr Haar wurde immer schwerer und stumpfer. 
Nachdem wir uns über mögliche Ursachen unterhalten hatten und keine davon in Frage kam, fragte ich nach, ob im letzten Viertel Jahr irgendwelche äußeren Veränderungen stattgefunden hatten.
Maria erzählte dann, dass sie aus beruflichen Gründen umgezogen sei ...  und bei mir fiel der Groschen...
" Haben Sie sich nach dem Härtegrad des Leitungswassers Ihres neuen Wohnortes erkundigt?" - " Nein."
Das ist aber wichtig für Ihre Wäsche, die Waschmaschine, die Kaffeemaschine, usw. Bei den neuen Geräte, zB den Geschirrspüler, kann man auf den Härtegrad einstellen, so dass entsprechend auch der Verbrauch des Glasreinigers steigt ... Kaffeemaschinen müssen schneller entkalkt werden...

Und genau dieser Kalk im Wasser ist Maria gewissermaßen zum Verhängnis geworden. Der hat dafür gesorgt, dass ihr Hasr immer unkämmbarer und stumpfer wurde.
Maria hat nach der nächsten Haarwäsche ihr Haar mit einer verdünnten Essiglösung gespült. Das hat ihr gut geholfen. Nur kann sie nicht jedes Mal Essigwasser verwenden, da das Haar dadurch auch angegriffen werden kann.

Seit ein paar Wochen nimmt sie eine Flasche Quellwasser als letzten Spülung nach der Haarwäsche.
Ihr Hasr glänzt wieder, ist leichter kämmbar und Maria ist überglücklich, dass sie ihr Haar doch nicht abschneiden lassen musste...

Fragen Sie in Ihrem Ort nach, welchen Härtegrad Ihr Leitungswasser hat, oder schauen Sie im Internet nach. Ihr Wasserwerk hat die Werte meist auf der Webseite stehen.

Achtung:  Denken Sie auch im Urlaub daran, dass das Wasser hart und sehr kalkhaltig sein kann. Eine Flasche Quellwasser hilft da ganz schnell das Problem mit stumpfem und glanzlosem Hasr zu lösen ...

Kenne Sie auch das Problem mit glanzlosem oder stumpfem Haar?
Was haben Sie gemacht, damit Ihr Haar wieder gesund glänzt?
Schreiben Sie mir Ihre Erfahrungen bitte unten in die Kommentare ...

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg! Und einen schönen Urlaub! ( auch wenn es bis dahin noch etwas dauert ... 😉)

Ihre Haarflüsterin 
Angelika Hoyer

0 Kommentare

Frohe Ostern! Eine Nachlese ...



Frohe Ostern !

Die freien Tage verbringe ich mit meiner Familie und vielen Freunden und Bekannten im Dreiländereck Bayern, Hessen und Thüringen. 
Genauer gesagt in Bischofsheim an der Rhön auf dem Campingplatz.

Wir sind begeisterte Camper und haben in den letzten Tagen rein wettertechnisch alles dabei gehabt ... strahlender Sonnenschein und auch Schnee- und Graupelschauer... Selbstverständlich auch Wolken und Regen - mit und ohne Wind ...

Herrlich, sich so den Wind um die Nase wehen zu lassen! 
Die Ausflüge zur Wasserkuppe mit Kletterpark und Segelflugmuseum lohnen sich.

In Fladungen haben wir das Freilandmuseum besucht. Jahrhunderte alte Bauwerke aus der Umgebung wurden abgetragen, nummeriert, hierhin transportiert und wieder aufgebaut ...
Ganz sicher eine Reise wert!

Sehr entspannend, so eine Zeitreise ... 



Der Osterhase war natürlich auch hier ... leider hab ich ihn nur noch von hinten fotografieren können ... er war einfach zu schnell ...

Nachdem alle Ostereier gefunden wurden, das ein - oder andere Ei den Weg in die Mägen gefunden hat, ging es zum Minigolfturnier ... 

Wunderbar wenn die Gruppen bunt gemischt sind und alle Alterststufen in den Gruppen vertreten sind ...

Schallende Jubelrufe bei jedem Ball, der sein Ziel erreicht hat.
Die Anfeuerungen schallten über den ganzen Platz ...

Die Schnee- und Graupelschauer taten der guten Stimmung keinen Abbruch.

Aufgewärmt haben wir uns bei Kakao, Kaffee und Kuchen.

Wie haben Sie Ostern verbracht? 

Ganz entspannt oder sehr gestresst?

Über Ihre Geschichten freue ich mich!

Schreiben Sie mir in den Kommentaren! Danke.


Schöne Weihnachten

Weihnachtsmann aus Baumstamm
Weihnachtsmann ©Angelika Hoyer

Herzlichen Dank allen meinen Klienten für Ihr Vertrauen und Ihr Durchhaltevermögen.

 

Es ist nicht immer leicht zu be-greifen, dass die Veränderung nicht immer über Nacht geschieht, sondern dass die Haare zumindest 6 bis 8 Wochen zum Wachsen brauchen.

 

Eine sichtbare Veränderung wahrzunehmen, beginnt in dem Moment, wo einem auffällt, dass weniger Haare ausfallen.

Dazu habe ich ein tolles Feedback auf meiner Facebook-Seite erhalten...

 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Herbst - die Blätter fallen ... Ihre Haare auch?

Wiese im Herbst, noch sind die Blätter an den Bäumen, während einige wenige schon abgefallen sind ...
Foto: Sebastian Unrau, Unsplash

So langsam kann auch ich es nicht mehr leugnen ... der Herbst ist da.

Auch wenn tagsüber die Sonne noch kraftvoll und warm scheint, wird es schnell feucht und kalt. Der Bach hinter unserem Garten sorgt dafür, daß wir uns früh ins Haus zurückziehen.

Dann machen wir uns den Kamin an und geniessen den Abend am prasselnden Feuer ...

Die Nächte sind schon empfindlich kalt - lange wird es nicht mehr dauern, bis wir wieder regelmäßig die Scheiben der Auto's freikratzen dürfen. ;) 

Morgens ist das Gras richtig nass vom Tau und die Luft ist frisch ... die ersten Blätter tanzen durch die Luft und segeln langsam zu Boden ...

Wie geht es Ihren Haaren jetzt im Herbst? Verändern sie sich? Fallen vermehrt aus?
 
Haben Sie mal die Anzahl der ausgefallenen Haare pro Tag gezählt?
60 bis 100 Haare fallen uns im Laufe eines Tages aus. Das ist vollkommen normal. Jetzt im Herbst können es durchaus auch mal ein paar mehr sein.
Bei den Tieren beobachtet man Ähnliches. Auch sie verlieren jetzt nach und nach ihr Sommerfell und das Winterfell fängt an zu wachsen.
Diese Umstellung beobachten nicht alle Menschen. Gerade bei denjenigen, die kurze Haare haben, fällt es kaum auf.
Langhaarige Menschen können schon mal einen Schrecken bekommen, wenn sie ein ganzes Knäuel in den Händen halten.
Zählen lohnt sich dann durchaus einmal...
Dem Ganzen kann man vorbeugen, indem man sich Vitamin- und Mineralstoffreich ernährt.
Haben Sie ein ganz besonderes Herbstrezept? Etwas Kulinarisches oder auch ein Ritual, daß für Sie den Herbst einläutet?
Schreiben Sie es doch bitte in die Kommentare - ich freue mich, Ihre Rezepte und Ideen auszuprobieren!
Zauberhafte Herbstgrüße
Ihre Angelika Hoyer
mehr lesen 0 Kommentare

Altweibersommer

Altweibersommer - was haben die Haare mit der germanische Mythologie und der Meteorologie zu tun?


Wie silberne Haare sehen die zarten Gespinnste aus, die zu dieser Jahreszeit überall auf den Gräsern und Büschen zu finden sind.
Altweibersommer
mehr lesen 0 Kommentare

Haare - so schön wie ... Stroh !?!

Sommer, Sonne, Urlaubszeit ... Schnell geht die schönste Zeit des Jahres uns nicht an den Kragen, aber an die ( Haar-) Substanz.

Ganz schnell werden aus sonst ganz normalen Haaren regelrechte Strohbüschel, die sich kaum bändigen oder frisieren lassen.
Doch woran liegt das? 
 
Vor dem Urlaub noch mal eben zum Friseur, neue Farbe hinein, Strähnchen oder Blondieren ( sieht ja mit gebräunter Haut so schön aus) ... Nur ist das Vorgehen Strapaze pur für die Haare ... Das Haar wird angegriffen und porös ... Und so ganz schnell strohig.
Shampoo's und Pflege für strapaziertes Haar bringt scheinbar schnelle Abhilfe.
Doch in den meisten Fällen wird dort Silikon zum Glätten eingesetzt, das den Haarschaft glättet. 
Nach mehreren Anwendungen wird aber das Haar regelrecht zugekleistert und wird immer schwerer und 'pappiger'.
Wer jetzt meint, dass er oder sie Pflegeprodukte für fettendes Haar verwenden soll, um die Haare wieder zu entfetten, treibt womöglich den Teufel mit dem Beelzebub aus ...
Aber was kann man denn nun tun, um strapaziertes und trockenes Haar richtig zu pflegen?
 
Zu allererst bitte vorsichtig und sanft behandeln.
Das fängt schon vor der Haarwäsche an.
Die Haare bitte ganz sanft mit einer Wildschweinbortsenbürste durchbürsten. Somit wird der natürliche Schutz- und Pflegefilm, der von der Kopfhaut produziert wird, in den Längen verteilt.
Manchmal genügt es, die Haare auch seltener zu waschen und nur den Staub auszubürsten ...
Die Waschtemperatur sollte möglichst niedrig gewählt werden. Heißes Wasser laugt die Haare nur noch mehr aus.
Das stark verdünnte Shampoo wird dann sanft nur in die Kopfhaut einmassiert und durch das Ausspülen werden die Längen gewaschen.
Vorsichtig das Haar mit dem Handdtuch abtupfen - bitte nicht rubbeln!
Anschließend schonend trocknen. Am Besten wäre es, das Haar an der Luft zu trocknen.
Für eine bessere Kämmbarkeit, kann man eine Essigspülung im Haar verteilen, die nicht ausgewaschen wird. 
Dazu bitte 1 bis 2 Esslöffel Apfelessig mit 1 l Wasser vermischen und als letzten Spülgang nach der Haarwäsche verwenden.
Eine andere Möglichkeit wäre, in die trockenen Haare etwas Olivenöl einzumassieren und danach auswaschen.
Mit der Ernährung kann man auch schon vorbeugend dem Haar etwas Gutes tun...
Die Guave ist reich an Vitamin C - das schützt vor Haarbruch
Auch andere Vitamine schützen das Haar vor dem Austrocknen. Darunter fallen die Beta - Carotine , die reichlich in gelb- Orangen Gemüsen vorkommen. 
Die Auswahl ist riesig.
Hier nur einige genannt : Süsskartoffel, Karotten / Möhren, Kürbis und Mango.
Also reichlich buntes Gemüse essen, sorgt für eine gute Versorgung des Haares.
Möchten Sie mehr Rezepte für schöne Haare?

1 Kommentare

HypnoHair® ist eine eingetragene Marke

Heiss ersehnt ist sie nun endlich gekommen ... die Nachricht, dass HypnoHair® eine eingetragene Marke beim deutschen Patent- und Markenamt ist.

 

Das freut mich riesig, dass es nun endlich soweit ist.

 

Darauf ein virtuelles "Prost" mit all meinen Bloglesern!

2 Kommentare

Bikinifigur mit Glatze

Bikinifigur mit Glatze

WAS?

 

Na gut. Das ist jetzt wirklich übertrieben ...

 

 

Aber jede Diät kann (!) zu Haarausfall führen - gerade Radikaldiäten fallen darunter - eine Mangelernährung droht ...

 

mehr lesen 3 Kommentare

Was hat Haarausfall mit der Schilddrüse zu tun? Interview mit Simone Lücke

Schilddrüsenerkrankung Hashimoto- Thyreoiditis

Haarausfall bei Schilddrüsenunterfunktion

mehr lesen 0 Kommentare

Die Angst vor Krebs ... Mutig sein - Mut machen

 

Auf was hab ich mich da eingelassen ...

 

Wie ich einem Außerirdischen Glück erklären würde?

 

Ehrlich gesagt, ich habe keine Ahnung ... aber vielleicht würde ich ihm meine Geschichte erzählen...

 

Kann ich das? Bin ich selbst so mutig?

 

Ja.

 

Aber von vorne ...

 

Meine liebe Kollegin Tanja Falge hat in ihrer Glückspraxis eine Blogparade veranstaltet, bei der sie andere Coachs eingeladen hat, Mut zu zeigen und Mut zu machen.

 

Es geht darum, Farbe zu bekennen, (m)eine persönliche Geschichte zu schildern und Mut zu machen ... zu schreiben, wie man, nein, natürlich ich selbst, aus einem tiefen Loch herausgekrabbelt bin. 

 

Mein tiefstes Loch ... Krebs ...

mehr lesen 7 Kommentare

Bürsten 

Mein Schönheitsmittel Nr. 1 ...


Hier sehen Sie meine Haarbürste aus echten Wildschweinsborsten .

Dahinter und daneben sind die Säuberungsbürsten.

Die, die aussieht wie ein Mini-Rechen holt alle Haare aus der Bürste, während ich mit der anderen meine Haarbürste von Staub befreie. Ausserdem verwende ich sie, um die Bürste mit Shampoo zu waschen.



Woran erkennt man eine gute Haarbürste?

mehr lesen 0 Kommentare

Friseurbesuch - Albtraum oder Genuß ?

Es ist wieder soweit. Nach rund sieben Wochen steht der nächste Besuch an.

Wo ich hingehe? Zum Naturfriseur.

 

Was ist das schon wieder, werden Sie sich vielleicht fragen.

Das ist ein Friseur, der sich Zeit nimmt und auf meine Haarwünsche eingeht.

Gut, das machen andere Friseure auch, werden Sie entgegnen.

Ja, aber ich bin die einzige Kundin im Salon und er oder sie verwendet nur natürliche Produkte zum Waschen, Pflegen und Färben.

Es dreht sich alles nur um mich und meine Haare. Wie ich sie bürste, womit ich sie wasche und wie ich damit zurecht komme. Ob seit dem letzten Besuch irgendwelche Besonderheiten waren?

Fellwechsel - manch einer nennt es Haarausfall

mehr lesen 0 Kommentare

Herzlich Willkommen auf meinem Blog rund um das Thema schöne Haare !

Mein Name ist Angelika Hoyer und ich bin die Entwicklerin von HypnoHair.

Mir liegen Ihre Haare und das Sichtbar-werden Ihrer inneren Schönheit am Herzen.

 

Es erwarten Sie Podcasts, Videos, Links und viele Informationen rund um Haut und Haar.

Viel Vergnügen bei den einerseits ernsten und  andererseits heiteren Betrachtungen.


Angelika Hoyer


HypnoHair ®| Angelika Hoyer

Lösser Weg 38 | 57319 Bad Berleburg

Telefon +49 (0)2751 4271050 

 

info@hypnohair.de

 



Zertifizierter HypnoseCoach


 

 

 

 

 

Mitglied im Berufsverband Hypnosetherapeuten e.V.


Zertifiziert durch den deutschen Verband für Hypnose e.V.